Die häufigsten Fragen zum Thema Motivation und Erfolg

Wunderschönen Guten Morgen
Was sind eigentlich die häufigsten Fragen die Kunden und Teilnehmer mir stellen? Und welche werden immer wieder gestellt?

Hier die wichtigsten Fragen (und Antworten): Was hätte ich von vornherein besser erklären können?

1) Berätst Du wirklich nur Unternehmer?

Nein, ich coache auch Angestellte und privat. Es geht nur darum, dass Du etwas unternehmen willst, um etwas zu erreichen. Insofern coache ich nur Unternehmer. Ich will sehen, dass sich was bewegt.

2) Wie viel Zeit am Tag brauche ich für das Training per Mail?

Für das 10 Tage Training solltest Du ca. 30 Minuten am Tag einplanen. Wenn Du Übung bekommst, wirst Du automatisch mehr Zeit damit verbringen, weil Du die Erfolge siehst und immer bessere Ergebnisse bekommst.

3) Ist das Gehirnwäsche?

Ja und Nein. Natürlich soll sich etwas im Denken verändern. Das ist die Gemeinsamkeit. Es soll sich aber so verändern wie Du es haben möchtest. Nicht so wie jemand anders es möchte. Man könnte sagen, Du polierst Dein Gehirn auf.

4) Kannst Du Menschen manipulieren?

Natürlich kann ich das, deswegen kaufst Du auch jetzt sofort mein 10 Tage Training 😉 Jeder Mensch manipuliert sich selbst. Und das kann ich nach gemeinsamer Absprache etwas erleichtern. Letztlich tut trotzdem jeder das, was er oder sie will.

5) Woran merke ich dass es funktioniert?

Dass Du früh morgens angstfreier aufstehst, Deine Arbeiten und Ziele konzentriert verfolgst und es Dir immer weniger Mühe macht. Du mehr Spaß an Deinem Alltag bekommst. Das ist bei jedem ein bisschen etwas anderes. Aber so kann man es schon sagen.

6) Wo hast Du das gelernt?

Seit 16 Jahren betreibe ich Mentaltraining in verschiedenen Bereichen. Und durfte auch viel von Unternehmern lernen, mit denen und für die ich arbeite und gearbeitet habe. Am Ende macht´s die Erfahrung und etwas gefunden zu haben, was im eigenen Leben schon funktioniert hat.

7) Arbeitest Du allein?

Nein. Ich habe einige Partner, davon arbeite ich am engsten mit Henrike Herbold zusammen.

Je nach Situation können weitere Dienstleistungen integriert werden. Bin ja auch im MarketingCoaching. Das geht dann ein bisschen weiter als die reine Motivation und Beratung. Das ist alleine nicht entspannt zu machen.

Du hast weitere Fragen an mich?

Dann schreib mir einfach auf diese Mail zurück :-)

Liebe Grüße

Dein

Freut sich auf Deine Frage Boris

P.S.: Wenn Du jetzt etwas sicherer geworden bist, endlich loszulegen statt nur immer neue Konzepte zu sammeln, schau Dir hier Dein 10 TagesTraining an